Bailey bloggt (XXXI)

Hurra, hurra, der Lieblingshund ist wieder da, hurra, hurra, … Oh, Moment Leute, mit dem Lied kommt hund vom Regen in die Traufe oder von der Datenschutzhölle ins Urheberrechtverließ…

Ach, das ist dieses Jahr aber auch alles gar nicht so einfach: Herrchen schrammelt seit Jahresbeginn an seinem Nebenerwerb und macht für andere Leute Internetprojekte, statt über hund von Welt ganz viel oft zu berichten. Und dann knottert auch noch dieses Datenschutzdingsbums dazwischen, das kein Mensch oder hund versteht, und ZACK! ist die beste Hundeseite von allen einfach abgeschaltet.

Sauber. Aber, *gnihihi*, mein Chef ist ein Guter und hat sich gekümmert. Sieht optisch sogar ein bisschen frischer aus das Ganze. Und natürlich klären wir Euch jetzt gaaaaanz ausführlich über Eure Rechte und Eure Daten auf. Wir nutzen zwar keine, aber irgendwie wird ja immer irgendwas hin und her im Internet übertragen. Ganz neu sind zum Beispiel die Teilen-Schaltflächen. Die nutzen Shariff, hat Herrchen auf der Datenschutzseite erklärt und hund hat’s nicht gejuckt. Wie auch immer: Alles schönes, transparenter, besser. Nur hund ist immer noch die Gleiche. Und das ist auch gut so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.