Happy Baileyday VI

Unser Wusel bereichert nun seit sechs Jahren unsere Welt und macht diese jeden Tag ein bisschen besser. Klar, dass wir uns einen tollen Burtselbärentag überlegt haben.

Es ist schon erstaunlich, wie ein Tier das Leben verändert, wenn es einzieht (und man sich auch darauf einlässt). Natürlich, ab sofort ist man gebunden, sollte die Zeit für Gassirunden aufbringen, muss Unternehmungen planen und irgendwie den Alltag um den neuen Mitbewohner herum organisieren. Und klar, da fliegen plötzlich Haare durch die Luft und es liegt mehr Dreck in Haus und Wohnung.

 

Aber mal ehrlich: Es ist doch auch sehr schön, dass die Familie bereichert wird, dass man mit sanftem Druck gezwungen ist, inne zu halten und bei einem gemeinsamen Spazierspielgang den Kopf frei bekommen kann, dass man ganz schnell mit Fremden ins Gespräch kommt und im besten Fall neue Menschen kennenlernt und neue Freunde findet und dass man einen neuen Blick auf die Umwelt erhält und einen intensiveren Bezug zur Natur bekommt. Und wie schön, dass wir wieder lernen, dass Wohnung oder Haus nicht hygienisch rein aussagrotanisiert sein müssen, sondern auch mit Labradorglitter dekoriert sein kann und weniger hysterisch rein, sondern ein Zuhause sein darf.

 

Freunde? Fürs Leben! Happy Birthday, Baileybär.

 

Happy Baileyday VI ..1/6..

Bild 1 von 6

"So früh schon aufstehen? Aber hund hat doch Burtstag!?"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.