Und Ihr so…?

Es ist ja irgendwie immer was los. Zeit, für ein kurzes Update von unserer Fellnase.

Die spannende Frage von vielen Lesern lautet: Ist Bailey denn nun schwanger? Seid Euch sicher: Wir hätten darüber schon längst berichtet! Allerdings blieb es beim Küssen, zu unserer Überraschung fand Baileys Herzblatt nicht den richtigen Weg zur goldenen Mitte. Da wir darauf nicht vorbereitet waren und uns auf Mutter Natur verlassen hatten, wussten wir auf die Schnelle auch keinen Ersatz und „irgendeinen“ Deckrüden aus dem Kleinanzeigenmarkt wollten wir auch nicht auf Bailey loslassen. Ja, im Moment der Hormone wäre es unserer Madame Monamour egal gewesen, aber wir hätten ein komisches Gefühl gehabt. Wir wollen unserer Dicken ein Zuhause bieten und für sie keine, pardon, Puffeltern sein. Es steht uns also ein ruhiger Sommer bevor.

 

Hormongetränkt ist unser Bär nun also die letzte Zeit müde umhergetappst, aber es ist schön zu sehen, dass sie langsam wieder munterer wird. Und, hey!, die Badesaison hat begonnen! Und Wasser geht bekanntlich immer. A propos Fett schwimmt oben: Unsere Schwimmmüse-Diät funktioniert bestens. Nicht nur, dass die abwechslungsreichen Beilagen sehr willkommen sind und Baileys Lieblingsgeräusch neuerdings das „BING!“ des Dampfgarers ist, sie hat auch bereits etwas abgenommen und läutet gerade die Kampfrunde mit der 33 auf. Das sind immerhin über drei Kilo, die sie verloren hat ohne zu Hungern und im besten Fall auch nicht mehr drauffrisst. Der Sommer kann also kommen – die Bikinifigur sitzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.