♪♫♪ Heiß heiß, Bailey ♪♫♪

Pünktlich am 1. März tröpfelte Bailey vorsichtig aufs Laminat im Esszimmer. Damit war uns klar: Die kleine Wuchtbrumme ist also mal wieder heiß. Wie angekündigt (besonders liebesbedürftig und anhänglich) und zu erwarten (die sechs Monate Latenzzeit waren schon lange vorbei). Also wurde der Wischmob bereitgestellt, alle halbe Stunde das Haus durchgewischt und Bailey mit viel Zuneigung bedacht.

» weiterlesen

Bailey bloggt (XIX)

*GÄHN* Entschuldigung, aber hund ist im Moment etwas unpässlich. Und soooo müde! Könnte hund doch einfach 26 Stunden am Tag schlafen. Aber nein. Herrchen will dies, Herrchen will das. Hund sieht ja ein, dass Pippi im Garten besser ist als drin, aber muss dieses tägliche Gassi gehen sein? Herrchen könnte doch auch prima ins Fitnessstudio, wenn er Bewegung braucht.

» weiterlesen

„Willste schläge, willste?“

Unsere kleine Wuchtbrumme ist eigentlich ein absoluter Harmoniebär. Da kommt ein anderer Hund, schwups, legt sie sich gern mal auf die Seite. Oder beginnt, Küsschen zu verteilen (das sogenannte, aber weniger romantisch formulierte, „Maulwinkellecken“). „Aktive Unterwerfung“ nennt man das wohl und Bailey zeigt sich bereitwillig als rangniedrigeres Tier. Bloß kein Stress! Aber sie kann auch anders – und mit Drohverhalten klar stellen: „Alter, bis hierhin und nicht weiter. Oder willste Schläge?“

» weiterlesen

Tschüss, Schnee!

Am 1. März ist metereologischer Frühlingsanfang. (Für alle, die es genau wissen möchten: der kalendarische Frühlingsanfang ist erst am 20. März 2015 um 23:45 Uhr MEZ, aber wer will bis dahin noch was von Glätte, Eis und Schnee wissen? Hatten wir genug.). Deshalb heute Bilder von ganz viel Hundespaß – und hoffentlich die letzten Bilder vom Schnee und diesem Winter.

» weiterlesen