Shake it, Bailey!

Noch nie zuvor mussten wir so früh für Baileys Abkühlung sorgen wie in diesem Jahr. Nun, das mag natürlich auch daran liegen, dass sie noch nicht so alt ist. Wie dem auch sei, bevor wir Haarspalterei betreiben wollen wir Platz machen und die Bühne frei geben für Baileys fröhliche Schüttelkombo. Achtung es wird Nass!

» weiterlesen

Können Hunde lachen?

Als wir das erste Mal davon sprachen, dass Bailey lächeln und lachen würde, wurden wir selbst Milde belächelt, denn so etwas würden Hunde nicht können. Das, was wir als Lächeln interpretieren, sei eher eine Unterlegenheitsmimik. Was stimmt denn jetzt?

» weiterlesen

„Niedlich. Todkrank. Verhaltensgestört.“

Wissen wir denn kein besseres Thema vor Ostern als über Wühltischwelpen zu schreiben? Doch, wüssten wir, aber da gerade vor Festtagen diese Geschichte topaktuell und sehr wichtig ist, wollen sich Bailey und Herrchen an dieser Aktion im Sinne der Aufklärung gerne beteiligen. Zumal wir selbst bereits Kontakt mit Zuchthändlern diesen Schlags hatten.

» weiterlesen

So war unser zweiter Baileyday!

Nein, wir wissen, dass Bailey nur ein Hund ist. Ja, richtig, ein Hund weiß nicht, was Geburtstag ist. Und doch, wir waren trotzdem irgendwie in Feierlaune. Den Sekt zum Anstoßen auf zwei Jahre Wuchtbrumme gab es für uns, den Rest durfte unser Vierbeiner haben. Und ehrlich, wir waren froh, dass sie nicht teilen wollte!

» weiterlesen

Bailey bloggt (XVI)

Also Leute, gestern war ein komischer Tag. Die Alten waren den ganzen Tag total auf hund fixiert, da hatte hund gar keine Zeit, sich irgendwas lustiges auszudenken. Dann haben die ein riesiges neues Liegedings angeschleppt, hey, ist das bequem! Riecht nur noch gar nicht nach Bailey, das muss hund heute dringend ändern!

» weiterlesen