Mein Herrchen, mein Garten – mein Haus (VI)

Aus der Palette, die unser Fundament darstellt, ist eine Kiste geworden. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Dach, damit Bailey vor Regen und Sonne geschützt ist.

Die Front- und Hinterfläche des Daches, die sichtbar bleiben soll, hat eine Höhe von drei Nut- und Federdielen. Entsprechend werden diese mit einigen Hilfsleisten stabilisiert. Jede Dachseite entspricht einer Länge von einem Meter. Die Leisten, die später von der Innenseite angeschraubt werden und als Auflage fürs Dach dienen sollen, werden angehalten, deren Position markiert und so die Giebel mit der Kreissäge ausgeschnitten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.