Hallo Bailey!

Nach eineinhalb Wochen sind wir zurück beim Züchter. Jetzt wird es ernst: Welcher der kleinen Knirpse soll es werden?

Sie sind alle klein, schmusen, gucken treudoof und können natürlich kein Wässerchen trüben. Und dann fällt die Entscheidung ganz schnell, ein Blick, ein Augenzwinkern und Bailey liegt uns auf dem Arm. Und schläft. Und grunzt. Und gähnt. Und… ist sie nicht einfach entzückend!

 

Es ist offensichtlich um uns geschehen, es wird geschlabbert, was geht. Nur als wir nach einer Stunde wieder aufbrechen und Bailey zurücklassen sollen, wird das Herz ganz schwer…

Hallo Bailey! 1/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.